Farbfotografie und Varianten

Soll die Realität in Form von farbigen Abbildungen fototechnisch dargestellt werden, so befindet man sich im Bereich der Farbfotografie.

Farbfotografie – Technik

FarbfotografieZunächst muss der Begriff der sogenannten Metamerie erläutert werden. Darunter wird verstanden, dass unterschiedliche Spektren des Lichtes die gleiche Valenz der Farben beim menschlichen Auge erzeugen. Bei der Farbfotografie wird nun nach zwei Kategorien der metameren Abbildung der Realität differenziert. Zum einen können Farben zum bestehenden dazugemischt werden. Hier spricht man dann von der additiven Farbmischung. Werden gewisse Bereiche der Spektralfarben durch das Subtrahieren entzogen, so wird die subtraktive Farbmischung angewendet. In der Farbfotografie werden überwiegend Subtraktionsverfahren genutzt, so dass ganz einfach ein bestimmter Farbanteil aus dem weißen Licht entzogen wird.

Farbfotografie – Subtraktive Kombinationen von Farben

Es ergeben sich mit dem Subtraktionsverfahren interessante Farbkonstellationen. Die Farbe „Magenta“ setzt sich aus Grün und Blau zusammen. Magenta kann darüber hinaus hervorragend die Farbe Grün ausschalten. Möchte man die Farbe Rot ausschalten, so kann dafür gut Cyan nehmen. Cyan selbst setzt sich aus Blau und Grün zusammen. Eine Absorption von Blau kann über Gelb realisiert werden. Eine Mischung von Grün und Rot ergibt die Farbe Gelb. Diese wiederum absorbiert die blaue Farbe. Die sogenannten Minusfarben lassen sich einfach konstruieren. Diese ergeben sich aus den sogenannten Primärfarben. Subtrahiert man nun Rot davon so entsteht Cyan. Die Subtraktion von Grün ergibt Magentafarbe. Um auf Gelb zu kommen, muss Blau abgezogen werden.

Farbfotografie – Technisches

Jeder einzelne Farbstoff weist unterschiedliche Eigenschaften bezüglich der Absorption auf. Diese Fähigkeiten werden durch das wissenschaftliche Verfahren der Sensitometrie im Zusammenspiel mit der Densitometrie bestimmt. Aufgrund dieser Ermittlungen haben sich im Laufe der Zeit Farbfilme mit vielen Schichten heraus kristallisiert. Hier sei insbesondere der sogenannte Dreischichtfarbfilm genannt. Blau wird dabei in der oberen Schicht abgebildet. Dann kommt Grün und danach noch die Farbe Rot. Insbesondere auf den Dreischichtfarbfilm wird in einem gesonderten Artikel detailliert eingegangen. Es sei noch der interessante Beitrag aufgefüht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Foto-Tricks © 2016 Frontier Theme
Social Media Integration by Acurax Wordpress Developers
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen