Fotografie Tipps, jede Aufnahme gelingt

In diesem Artikel möchte ich gerne mal auf einige interessante einfache Fotografie Tipps eingehen, damit jede Aufnahme gelingt. Selbst mit Smartphone sind diese Hinweise umsetzbar.

Fotografie Tipps – Objekte im Visier

Fotografie TippsGerne möchte der Fotograf Tiefe in das Bild bringen. Dieses ist einfach zu realisieren, indem vordergründig ein Objekt mit starker Aussagekraft fokussiert wird, was relativ nahe der eigenen Fotokamera sich befindet. Dadurch erzeugt man enormen Raum. Ebenfalls wichtig ist, ganz nah an das zu fotografierende Objekt zu gehen. So kann man schöne Details später auf dem Foto erkennen. Übrigens gilt auch hier: Weniger ist oft mehr, das Bild sollte nicht allzu sehr überladen sein. So bekommt man garantiert bessere Motive aufgenommen. Ein weiter guter Tipp ist, nicht von oben herab ein Objekt oder ein Kind aufzunehmen. Viel schöner wird das Bild dadurch, indem man sich auf ein Level oder eine Ebene begibt und sozusagen auf Augenhöhe ein Bild knipst. Das Bild wird damit glaubwürdig.

Fotografie Tipps – Natürliche Begrenzung hilft

Klasse Movtive bekommt man auch, wenn man sich natürlich Begrenzungen zu Nutzen macht. So ist es besonders trickreich, bereits bei der Aufnahme einen natürlichen Rahmen um das Foto zu setzen. Schöne Motive bekommt man zum Beispiel dadurch, dass ein Foto durch einen Torbogen oder Brücke gemacht wird. Auch ein Fenster kann hier hilfreich sein. In jedem Fall erhält man so eine starke Fokussierung auf das Objekt. Ebenfalls muss bei Personenaufnahmen darauf geachtet werden, dass Personen im Bild sind, und nicht gerade abhauen oder ins Bild laufen.

Fotografie Tipps – auf Technik achten

Es ist klar, dass man die vordere Linse einen Objektives nicht anfassen soll. Es muss also sauber gehalten werden, ansonsten werden die gemachten Fotos nicht scharf genug. Bei Smartphones sollte man indes auf die Zoomfunktion verzichten. Der Digitalzoom ist nicht gut genug und kostet damit viel Qualität. In der Zukunft dürfte es mehr Smartphones mit optischem Zoom geben, dieses ist aber noch Zukunftsmusik. Möchte man Aufnahmen bei Dunkelheit oder Dämmerung machen, so sollte man generell auf das Zoomen verzichten. Die geringe Belichtung macht vielen Fotokameras zu schaffen. Zudem sollte man gerade bei längeren Aufnahmen besonders im Dunklen Stative nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Foto-Tricks © 2016 Frontier Theme
Customized Social Media Icons from Acurax Digital Marketing Agency
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen