Fotografieren im Wald

Gerade jetzt im Frühling und Sommer werden die Tageszeiten länger, so dass ein Fotografieren im Wald interessante Bilder hervorbringen kann. Insbesondere die Natur verfügt ja mit ihrem unendlichen Schatz an Wundern über sehr gute Möglichkeiten, interessante Objekte zum Fotografieren zu finden.

Fotografieren im Wald – Ausrüstung

Fotografieren im WaldIn den Wald sollte man mit einer guten Fotoausrüstung gehen. Die Lichteffekte können schon anspruchsvoll sein, gerade im Zusammenspiel von Sonne und den Blättern der Bäume. Es spielt auch keine Rolle, ob man mit Spiegelreflex oder Digitalkamera sich in den Wald begibt. Der Vorteil der Digitalkamera liegt aber klar auf der Hand. Man kann die Fotos gut am PC bearbeiten oder sich eine kleine Videoanimation damit zusammenbauen. Bei Youtube geht dieses wirklich sehr gut und komfortabel. Im Wald angekommen sollte ein verwendetes Objektiv schon eine Lichtstärke von mindestens 2,5 haben. Hat das Objektiv nämlich eine zu geringe Lichtstärke so führt dieses zu einer deutlich längeren Verschlusszeit. Mitunter können so unschöne Verwacklungen auf dem Foto entstehen. Und ja, auch das kann passieren. Objektive kosten nicht selten mehr als eine Kamera selbst. Die Kamera selbst sollte der Fotograf natürlich beherrschen. Machen Sie sich also mit der Bedienung ihres Fotoapparates vertraut.

Fotografieren im Wald – Los gehts

Bevor man mit der Fotografie beginnt, sollte man die Grundregel für das Fotografieren kennen. Zunächst sollte man generell wissen, was man überhaupt fotografieren möchte. Dann braucht man natürlich sein Equipment. Nicht nur an die Kamera denken, sondern auch ein Stativ mitnehmen, um ruhige brillante Bilder zu bekommen. Hat man ein gutes mögliches Bild im Fokus gilt es, auch die Kamera in die Hand zu nehmen und auf den Auslöser zu drücken. Oft ist man ja auch in Eile, doch diese Zeit sollte man sich in jedem Fall nehmen.

Fotografieren im Wald – Bildmotiv wählen

Bei einem Foto sollte der Fotograf sich im Klaren sein, was eigentlich das Besondere an dem Bild ausmacht. Hier gilt es, den besonderen Fokus gerade auch im Wald zu legen. Sind es besondere Schattenspiele von Bäumen und der Sonne? Sind es bestimmte Tiere wie Eichhörnchen oder Vögel, die einen besonderen Touch in dem Bild vermitteln. Bildaufnahmen mit Blitz sind im Wald tabu. Der Blitz zerstört die Aussagekraft des Bildes und kann zudem unangenehm möglich Tiere stören. Falls Fragen vorhanden sind so könnt ihr uns immer gerne kontaktieren über das Kontaktformular. Viel Spaß im Wald wünsche ich euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Foto-Tricks © 2016 Frontier Theme
Plugin for Social Media by Acurax Wordpress Design Studio
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen