Gegenstände fotografieren mit der Produktfotografie

Das Genre der Produktfotografie beschäftigt sich mit dem Ablichten von Gegenständen und Objekten und stellte einen Teilbereich der übergeordneten Werbefotografie dar. Ziel ist es, mögliche Kunden, die zum Beispiel den abgelichteten Gegenstand im Fernsehen sehen, zum Kauf zu animieren.

Einsatz der Produktfotografie

Der Einsatz von Produktfotografie kann überall dort erfolgen, wo bestimmte Produkte oder Objekte angepriesen werden sollen. So kann die Fotografie von Produkten in Fernsehsendungen, Radio, Werbekatalogen oder Prospekten erfolgen. Die Werbefotografie stellt die Oberklasse der Produktfotografie und beinhaltet neben der Ablichtung realer Objekten noch die Erzeugung und Darstellung virtueller Güter wie zum Beispiel die Sicherheit.

Durchführen einer Produktfotografie

ProduktfotografieDas darzustellende Objekt muss wie man sagt „stimmig“ dargestellt werden. Die Belichtung muss korrekt eingestellt sein, so dass das Objekt im Vordergrund steht. Nervige Hintergrundfarben müssen im Vorfeld bereits abgestellt worden sein. Das Objekt und das während des Fotografieren entstehende Abbild muss eine Aussage verkörpern, die nur mittels des Anschauen vom Foto vermittelt wird. Es ist natürlich klar, dass Maschinen oder Haushaltsgeräte an sich nicht wirklich interessant wirken. Was muss man hier also als Fotograf tun, um eine Änderung der Wahrnehmung vorzunehmen? Als Fotograf muss man nun mit einigen Tricks arbeiten. So kann man eine neue Perspektive mit einbauen. Man kann hier auch die Belichtung des Objektes verändern, um bestimmte Dinge in den Vordergrund erscheinen zu lassen.

Anwendung der Fotobearbeitung in der Produktfotografie

Ein beliebtes Mittel der Produktfotografie ist die sogenannte Fotomontage. Hierbei wird das Ursprungsbild durch neue Bilder ergänzt bzw. aus mehrere Bildern wird ein neues Bild entworfen. Man komponiert dabei als Fotograf ein neues Bildnis, was damit auch wieder eine neue Aussage hat. Ebenfalls sollte jeder Fotograf sich mit den gängigen Softwareprodukte rund um die Bildbearbeitung auskennen. Ein guter Monitor und ein guter Rechner sind heutzutage nicht mehr wegzudenken, so dass einer Perfektion nach der Bearbeitung der gemachten Fotos nichts im Wege steht.

Weitere sehr interessante Informationen finden sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Foto-Tricks © 2016 Frontier Theme
Social Network Widget by Acurax Small Business Website Designers
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen