Trauerkarten- Wie ein geliebter Mensch in Erinnerung bleibt

Der Artikel geht auf das Thema Trauerkarten ein und zeigt, welche Möglichkeiten es gibt, den geliebten Menschen dabei dauerhaft bildhaft in Erinnerung zu behalten.

Trauerkarten- Wie ein geliebter Mensch in Erinnerung bleibt

Im unglücklichen Fall eines Todesfalls, ist eine Trauerkarte mit einem Bild des verlorenen Menschen eine schöne Idee, um die Person bildhaft in Erinnerung zu behalten. Die Trauerkarte wird von den Hinterbliebenen selbst gestaltet oder in Druck gegeben. Trauerkarten können Sie auf trauerkarten-druck.com ganz einfach online gestalten und professionell drucken lassen.

Trauerkarten – Eigene Bilder verwenden

TrauerkartenOftmals besitzt die Familie tolle Bilder, welche den Charakter der Person optimal widerspiegelt. Teilen Sie diese Fotos mit Freunden, Arbeitskollegen und anderen Bekannten, damit auch diese eine schöne Erinnerung haben. Wählen Sie ein besonders fröhliches Foto oder eines, auf dem die Person bei ihrer größten Leidenschaft zu sehen ist. Beispielsweise kann ein Bild gewählt werden, auf dem die Person mit dem liebsten Haustier zu sehen ist. Wählen Sie einfach ein Foto, dass den Verstorbenen so zeigt, wie man ihn noch vor kurzem selbst erlebt hat. Bei der Wahl des Bildes sollte auf eine besonders hohe Qualität geachtet werden. Das Foto wird von vielen Empfängern als Souvenir eingerahmt und als besondere Erinnerung an einem speziellen Ort platziert. Daher sollte auf Bilder mit schlechter Qualität verzichtet werden. Lassen Sie die Karte online drucken, müssen Sie nach der Wahl des Fotos nur noch einen passenden Text einfügen. Dieser kann individuell verfasst werden oder ganz einfach aus einer Vorlage gewählt werden. Fragen Sie auch andere Familienmitglieder nach Ideen. So kann ein individueller und persönlicher Text entstehen. Um das Foto herum kann ein passendes Thema eingefügt werden. Dieses kann passend zum Foto, zum Text oder einfach nach Belieben gewählt werden. Ein beliebtes Motiv sind Rosen, Bäume oder Herzen. Die Karte sollte dem Anlass entsprechend nicht zu fröhlich gestaltet werden. Das heißt aber nicht, dass die Karte ganz klassisch in schwarz und weiß gestaltet werden muss. Im Internet sind viele moderne Ideen zu finden, von denen Sie sich inspirieren lassen können. Gerade bei jung verstorbenen Menschen wirken klassische Trauerkarten oftmals nicht angemessen. Lassen Sie sich daher auch einmal auf unkonventionelle Ideen ein und spiegeln Sie den Charakter der verstorbenen Person in dem Design der Karte wieder. Achten Sie jedoch darauf, dass die Karte nicht zu bunt und somit nicht zu fröhlich wirkt.

Fazit

Ganz egal für was Sie sich entscheiden, ein Foto in der Trauermitteilung wird eine lebendige Erinnerung an den Verstorbenen sein. Ein Foto mit einem Lächeln der verstorbenen Person, ist das schönste Geschenk, dass man Verwandte und Freunde in einer solchen Situation schenken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Foto-Tricks © 2016 Frontier Theme
Customized Social Media Icons from Acurax Digital Marketing Agency
Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen